Berlin BOOM Orchestra

14.10.2018

Nico:

» NRW INNA DI BERLIN BOOM STYLE «

» NRW INNA DI BERLIN BOOM STYLE «


PINNWAND

Konzerte

21.6 Fête de la musique (Berlin)

27.6 Christopher Street Day (Krefeld)

18.9 Brotfabrik (Frankfurt/Main)


MEHR
30.3.2020

Corona Update

Auch an uns geht das Corona-Virus nicht spurlos vorüber, etliche Konzerte mussten abgesagt oder verschoben werden. Wir versuchen, das Beste aus der Situation zu machen und werden in den nächsten Wochen ein paar Videos unter der Reihe #CovidMetamorphosen bei YouTube veröffentlichen:

youtube.com/berlinboomorchestra

Corona hat uns leider mitten in der Produktion zum neuen Album erwischt. Durch die abgesagten Konzerte fehlt uns jetzt eine Stange Geld. Wir haben ein Crowdfunding gestartet, um das zumindest ein wenig ausgleichen zu können.

Rette unsere Albumproduktion - mach mit beim BBO Solidaritätskomitee:
startnext.com/berlin-boom-orchestra-soli

Diese Konzerte mussten leider verschoben oder abgesagt werden:

16.04.2020 30.03.2021 Werk2 - Leipzig verschoben
17.04.2020 07.04.2021 Bhf Langendreer - Bochum verschoben
18.04.2020 18.09.2020 Brotfabrik - Frankfurt verschoben
01.05.2020 1. Mai Demos - Siegen abgesagt
02.05.2020 16.04.2021 Musa - Göttingen verschoben
21.06.2020 Fête de la Musique - Berlin
26.06.2020 Save the Scene Festival abgesagt
27.06.2020 Christopher Street Day - Krefeld

Damit ihr keine Neuigkeiten verpasst, folgt uns auf allen Kanälen und tragt euch in unseren Newsletter ein:
news.berlinboom.de

Wir hoffen, dass die Zeit der Einschränkungen bald vorüber ist und freuen uns auf die nächsten Konzerte.
Bleibt gesund!

20.3.2020

"Dub Punks" out now!

Heute erscheint unser neues Remix-Album "Dub Punks", erhältlich als orange 12" Vinyl und digital auf allen Streaming-Plattformen.
Unser neues Baby versammelt Dub Remixe von Aldubb, Ganjaman, Umberto Echo, Tiger Hifi, Dubble Dubble, Jon Moon & Sistine Supreme. Hier könnt ihr es kaufen, streamen, abfeiern:

fanlink.to/Dub-Punks

Die Vinyl-Auflage ist streng limitiert, also schlagt am besten gleich zu!

8.3.2020

Gewinne eine White Label Vinyl

Wir verschenken die zwei Testpressungen, die wir vom Presswerk für "Dub Punks" bekommen haben. Sie sind aus schwarzem Vinyl. Eigentlich nur zum Testen gedacht, haben sie kein Coverartwork, sondern nur einen weißen Aufkleber - daher "White Label". Es gibt nur genau zwei Exemplare, die absolut einmalig sind. Aktion läuft bis zum 21. März, also macht mit!

Hier geht es zum Gewinnspiel

1.3.2020

"Originaler Stil Tour" geht weiter!

Es geht wieder auf Tour! Wir freuen uns, dass wir neue Termine für unsere "Originaler Stil Tour" ankündigen können:

16.4 Werk 2 (Leipzig)
17.4 Bahnhof Langendreer (Bochum)
18.4 Brotfabrik (Frankfurt/Main)
1.5 1. Mai Demos (Siegen)
2.5 Musa (Göttingen)
26.6 Save the Scene Festival

Tickets zu allen Veranstaltungen findet ihr unter
tix.berlinboom.de

21.2.2020

"Dub Punks" kommt am 20. März

Ihr habt es geschafft - das Crowdfunding zum Remix-Album "Dub Punks" war erfolgreich! Es wird das Album also nicht nur digital geben, sondern auch als orange Vinyl.

Wir sind begeistert, dass das geklappt hat und freuen uns schon wie Bolle auf den 20. März - dann wird "Dub Punks" erscheinen.

Hier könnt ihr Dub Punks vorbestellen:
fanlink.to/Dub-Punks

 

17.12.2019

"Dub Punks" Crowdfunding

Seit es das Berlin Boom Orchestra gibt haben wir davon geträumt, ein waschechtes Dub Album zu veröffentlichen - und wie es sich gehört natürlich auf Vinyl!

Diesem Traum sind wir nun ein Stück näher gekommen: In den letzten Wochen und Monaten wurden Dub Remixe zu einigen Songs unseres Albums "Reggae Punks" erstellt, außerdem haben wir nochmal alle bisher veröffentlichten Dubs versammelt und neu gemastert, so dass wir jetzt genug Material haben.

Nun brauchen wir nur noch euch für das Release: Wenn wir es schaffen, innerhalb der nächsten 60 Tage 50 Vorbestellungen für die "Dub Punks" Vinyl einzusammeln, geht das Ding in Produktion.

Bitte helft uns, den Traum zu verwirklichen!
>>> Zur Crowdfunding-Seite <<<

18.11.2019

Berlin Connection

Hier kommt der nächste Flashback zu unserem Tour-Abschlusskonzert im Lido: Das Live-Video zu "Berlin Connection".

Dieser Song geht raus an die Berliner Reggae Massive, ohne die es das Berlin Boom Orchestra nicht geben würde. Big up!

#EeneLiebe

10.10.2019

Spul's zurück!

Wir schwelgen noch immer in Erinnerungen an den wunderbaren 1. Teil unserer Originaler Stil Tour und als kleines Dankeschön an gibt es jetzt eine weiteres Live-Video von unserem Gig im Lido:

Schau Dir "Spul's zurück" bei YouTube an!

Voller Vorfreude schauen wir hingegen auf das Neujahrskonzert 2020, für das der Vorverkauf heute startet! Tickets gibt es bei KoKa36 oder online in unserem Ticket-Shop: Dort haben wir in diesem Jahr ein Kontingent an Fair Price Tickets, die für diejenigen gedacht sind, die nicht soviel Kohle haben. Alle anderen nehmen natürlich den Normalpreis, damit wir schön gemeinsam feiern können. Also schau doch mal vorbei:

tix.berlinboom.de

Und wie schon die Römer wussten: Nach der Tour ist vor der Tour, deswegen hauen wir hier die nächsten Termine raus:

Originaler Stil Tour Pt. II
25.10 Upstage Festival (Bremen)
26.10 Ampere (München)
22.11 JAZ (Rostock)
23.11 Grünspan (Hamburg) mit I-FIRE
03.01 Neujahrskonzert, SO36 (Berlin) mit I-FIRE
16.04 Werk 2 (Leipzig)
17.04 Bahnhof Langendreer (Bochum)
18.04 Brotfabrik (Frankfurt)
02.05 Musa (Göttingen)

Wo bist Du dabei?

1.8.2019

Neues Video: Wer haut dem Volk aufs Maul

Unser Song Wer haut dem Volk aufs Maul schmückt sich ab jetzt mit einem schicken Live-Video. Tut das Nichtigste im Falschen und klickt es millionenfach in die Charts!

Ob Rechtsradikale, Völkische oder sonstige Menschenfeinde in Dresden, Dortmund, Teheran oder Istanbul krakeelen, dass "die Juden", "die Flüchtlinge" oder irgendeine andere Menschengruppe kollektiv an allem oder irgendwas schuld und Menschen eben ungleichwertig seien: Das war, ist und bleibt faschistische Denke und daher keine Meinung, sondern ein Verbrechen. Egal ob sie als das braune Original, als blaue Alternative, als besorgtes Hans-Würstchen oder als dauerbeleidigte Halal-Wurst daher kommt: Man muss nicht an Scheisse schnuppern, um zu wissen, dass sie stinkt.

22.6.2019

Festival Nachschlag 2019

Weiter geht's mit den Festivals in diesem Sommer:

27.6 Fusion Festival, Lärz
28.6 Schall & Rauch Festival, Immenhausen
29.6 Fairwandel, Berlin
13.7 Transit Festival, Burg Klempenow
20.7 Südwinsen Festival, Winsen
21.7 Weedbeat Festival, Rössing
03.8 #WannWennNichtJetzt, Cottbus
10.8 Bergfunk Festival, Königs-Wusterhausen
24.8 Entropie Festival, Klingemühle
31.8 Das LINKE Sommerfest, Potsdam
07.9 Schulfrei Festival, Damelack